Mitgliederversammlung mit Vorstandsergänzungswahlen

Ortsverein

Vorstand komplettiertv.l.n.r.: Friedhelm Krämer, Nils Furcht, Werner Ophoven, Samira El Mahi, Ralf Kahlen, Heinrich Plum, Heidi Riedel

Der SPD Ortsverein Mariadorf/Hoengen lud seine Mitglieder zur ersten Mitgliederversammlung für das Jahr 2015 ein.
Hauptaugenmerk dieser Versammlung waren die Nachwahlen zur Ergänzung des Vorstands.
Insgesamt waren vier Positionen neu zu vergeben:

1. stellvertretender Vorsitz,
2. Bildungswart und
3. zwei Beisitzer
 

Die vom Vorstand den Mitgliedern für diese Funktionen Vorgeschlagenen wurden alle mit breiter Mehrheit gewählt und nahmen diese Wahl auch an:

Stv. Vorsitzende wurde Samira El Mahi, für den Bereich Bildung zeichnet künftig Nils Furcht verantwortlich und die Beisitzer werden durch Heidi Riedel und Werner Ophoven komplettiert.

Wahlen und die Auszählung dauern ihre Zeit; damit dies nicht zu langatmig wird, wurden die Mitglieder durch den Vorsitzenden Friedhelm Krämer umfassend über die Vorstandsarbeit der letzten Monate informiert.
Besonders ging er dabei noch einmal auf die Kommunalwahlen am 25.05.2014 ein; das besondere hieran:
"Wir konnten alle acht Wahlbezirke der Altgemeinde Hoengen und der Broicher Siedlung direkt gewinnen", so nicht ohne Stolz der Vorsitzende.
Aber auch die StädteRegionswahlen wurden zum Erfolg:
alle drei Wahlbezirke in Alsdorf wurde ebenfalls direkt gewonnen. Sein Dank galt allen am Wahlkampf Beteiligten.

Veranstaltungen des Jahres 2014 waren u.a. das bewährte Familien- und Sommerfest, die Stadtverbandsdelegiertenkonferenz und der traditionelle Jahresabschluss, der in diesem Jahr eine besondere Resonanz erhielt. Ein besonderer Dank ging daher an den Geschäftsführer Friedhelm Beckadolf, der diese Veranstaltung hervorragend vorbereitet hatte.
Die weiteren Aktivitäten hier in Stichworten:
- (Neu)Mitgliederwerbung/ -betreuung:
verantwortlich Stadtverordneter Jean Jansen
- AG 60+:
stv. Vorsitzender Peter Weidenhaupt
- Gründung Juso-AG auf OV-Ebene:
verantwortlich Stadtverordneter Tino Schwedt
- Besuch von Veranstaltungen anderer Vereine:
"Nicht nur wenn Wahlen sind, sind wir da"

Politische Diskussionsthemen waren und sind:
- Bebauungsplan Randstraße Begau
- Gestaltungssatzung
- Ausweisung neuer Windenergieanlagen
- Flüchtlingssituation
- Radfahrstreifen K10 - Eschweilerstraße
 

Für 2015 geplant:

Der OV hat sich wiederum an der Aktion "Sauberes Alsdorf, wir machen mit" mit zahlreichen Helfern beteiligt.

Osteraktion 2015: am 04.04.2015 sind wir wieder an fünf Standorten mit einem Ostergruß unterwegs:

  • Broicher Siedlung - Tante Emma Laden
  • Blumenrath - Netto Markt
  • Mariadorf - EDEKA/ Apotheke
  • Hoengen - Penny und
  • Warden - Fleischerei Hommelsheim

Langjährige Mitglieder sind die Stützen jeder Organisation; die diesjährigen Jubilare werden auf einer besonderen Vorstandssitzung, zu der auch alle Mitglieder willkommen sind, am 14.04.2015 in der Siedlerklause Spirovski entsprechend geehrt.

Der Jahresabschluss wird am 13.12 2015 "Bei Änni" stattfinden.

Ralf Kahlen, 1. Beigeordneter der Stadt Alsdorf und Heinrich Plum, stv. Bürgermeister referierten, in Vertretung des erkrankten Bürgermeisters Alfred Sonders, über die aktuelle Stadtpolitik.

Hierbei gingen beide besonders auf die Flüchtlingssituation ein, die mit Sicherheit ein wichtiges Thema für die Bürger unseres Ortsbereichs ist und weiter sein wird; die rege Diskussion unserer Mitglieder verdeutlichte den Stellenwert dieses Themenkomplex.

Einen positiven Zwischenbericht der Kassenlage gab der Kassierer Peter Dammers.

 

Mit dem Dank für die reibungslose Wahl und dem Glückwunsch an die neuen Vorständler schloss der Vorsitzende Friedhelm Krämer die Mitgliederversammlung.

 

 
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Suchen

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!
 

Der Link zur NRWSPD

Der Link zur NRWSPD